Startseite
Über mich
Aufläufe & Gratins
Aufstriche
Beilagen
Bratlinge und Burger
Brot, Gebäck, Kuchen
Fingerfood und Co.
Fleischlose Alternativen
Frühstücksideen
Gemüsegerichte
Käsealternativen und Co.
Krusten und Schmelze
PRKCo
Salate
Saucen und Dipps
Snacks und sowas
Süßes
Berliner/Faschingskrapfen
"Bounty"-Riegel
Cremeeis-Basisrezept
Crêpes - Basisrezept
Fluffy-Waffeln
"Frischkäse"Torte - Basisrezept
Karamell-Brotaufstrich
Knusprige Belgische Waffeln
Nugatcreme für Füllungen
Polenta-Puffs
Poffertjes
Sahne-Alternative
Vaniile-"Butter"-Trüffel
Vanille-Maracuja-Trifle
Vegane MiSchni
Veganes "Toffifee"
Vegane "Yes" Torties
Rezeptanleitungen
English Version
Fragen und Antworten
Tipps und Tricks
Meine Bilder und Musikstücke
Maulwurfs Kochbuch
Referenzen
Disclaimer & Impressum
Blog
Datenschutzerklärung


Zutaten Polenta-Puffs:

300g Wasser
20g Zucker
eine Prise Salz
etwas gemahlene Vanilleschote
60g Hartweizengrieß (Polenta, also Maisgrieß sollte auch gehen)
30g Weizenmehl
20g Speisestärke
5g Backpulver

Zimt & Zucker zum Wälzen

Zutaten Sauce (nur eine Anleitung, Menge variiert nach Geschmack und Konsitenz):
etwas Zucker, vllt 50 g
Sojamilch
Kakaopulver


Das Wasser mit dem Zucker, der Prise Salz und gemahlener Vanilleschote aufkochen. Hartweizengrieß unter Rühren einrieseln lassen und kurz aufkochen lassen. Quellen und abkühlen lassen. Dann das Weizenmehl, die Speisestärke und das Backpulver homogen unterrühren. In einen Spritzbeutel füllen und in heißem Öl frittieren (portionieren: Strang mit einer Schere abschneiden). In Zimt & Zucker wälzen.

Sauce: Zucker in einem Topf braun karamellisieren lassen und mit Sojamilch ablöschen (vorischt heißer Dampf!). Kakaopulver unterrühren.